Anmeldung Kinderkarnevalszug 26. Februar 2017

Gladbach umarmt die Welt!

Gladbach umarmt die Welt!

Die SSV Rheydt schwimmt um die Welt!

Am Sonntag, 26.02.2017 pünktlich um 14.11 Uhr  startet der neue Kinderkarnevalszug in Giesenkirchen

Liebe Schwimmerinnen, Schwimmer und Eltern,

Das alte Jahr ist vergangen und es wird Zeit, das nächste Ereignis in Giesenkirchen zu planen und vorzubereiten.

In den letzten Jahren hat die SSV Rheydt mit einer tollen Truppe kostümierter Jecken den Giesenkirchener Kinderkarnevalszug bereichert. Auch in diesem Jahr möchten wir als Fische an diesem Zug teilnehmen.

Wir hoffen, dass sich wieder  viele Kinder, Eltern und Vereinskameraden melden und dass wir uns wieder mit  viel guter Stimmung und einer lustigen Truppe Jecken am Kinderkarnevalszug in Giesenkirchen beteiligen. Treffpunkt 13.30 Uhr, Ende Konstantinstraße hinter dem Altenheim Giesenkirchen

Unser Kostüm besteht in diesem Jahr aus einer bunten Fischmütze als Kopfbedeckung und einem blauen Umhang mit bunten Tüllbändern . Darunter kann jeder eine blaue Jeans mit möglichst dunklen Anorak  o.ä. tragen. Eine Bastelanleitung für die Kostüme legen wir den Einzelteilen bei.

Kostenbeitrag :
Tüte mit Wurfmaterial:   4,00€
Kostüm:                          6,00 €
Gesamt:                          10,00 €

Anmeldeschluss ist der 13.02.16 unter der e-mail-Adresse: gudrun.gruhn@t-online.de oder maximilian.lutz1@gmx.de  oder Ausfüllen des unten angefügten Formulares.

Auch in diesem Jahr wünschen wir uns eine große Beteiligung

Mit freundlichen Karnevalsgrüßen

Gudrun Gruhn           Ute Heinen

Hiermit melde ich mein Kind zum Kinderkarnevalszug am 26.02.2017 in Giesenkirchen an. Den Kostenbeitrag von 10,00 € für Wurfmaterial und Kostüm werde ich bis zum 13.02.2016 entrichten.

Maximilian

About Maximilian

Maximilian ist seit 2010 Trainer für die SSV-Rheydt. Aktuell ist er C-Trainer für das Breitensportschwimmen der Kinder und Jugendlichen, arbeitet als Jugendwart für den Verein und kümmert sich um den Webauftritt.
Tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.