Ehrung für Christel

Ehrenamtskarte für Christel Lutz

Ehrung fuer Christel 1

Für unsere Christel kam der Nikolaus dieses Jahr schon einen Tag früher. Am 5. Dezember erhielt die „gute Seele“ , das „Mädchen für Alles“ der SSV Rheydt mit vier anderen Ehrenamtlern die Ehrenamtskarte der Stadt Mönchengladbach. Als einzige und erste Ehrenamtlerin aus einem Sportverein in Mönchengladbach wurde sie mit dieser Auszeichnung bedacht, die ihr landesweit einige Vergünstigungen bei Eintrittskarten in Museen, VHS-Kursen und anderen öffentlichen Einrichtungen einbringt. Dies alles war ihr aber weniger wichtig, als die Tatsache, dass sie als Vertreterin eines Sportvereins, der SSV Rheydt 1903 e.V., als erste Ehrenamtlerin diese Karte für ihre SSV entgegen nehmen konnte.

Ehrung fuer Christel 2

„…das kann meine Frau machen.“ entgegnete 1981, vor nunmehr 27 Jahren, Alois Lutz, als Ute Neubert, die damalige Trainerin der 1. Mannschaft der SSV in eine Gruppe von Eltern, die das Schwimmtraining ihrer Kinder beobachteten, hinein fragte, ob jemand bereit wäre, die Geschäftsführung der SSV Rheydt zu übernehmen. Mit viel Energie und Engagement stürzte sich die anfangs überraschte Christel in ihre neue Aufgabe und ist bis heute eine „Seele“ des Vereins und die Zuverlässigkeit und Hilfsbereitschaft in Person. Mehr über ihr Wirken für die SSV kann man auf Seite 50 unserer Vereinschronik erfahren.

Ehrung fuer Christel 3

Eine besondere Freude war es für Christel, dass unsere Vorsitzende Gudrun Gruhn und unser Ehrenvorsitzender Hans Segschneider die Zeit gefunden hatten, der kleinen Feierstunde bei Oberbürgermeister Norbert Bude beizuwohnen und somit auch zu den ersten Gratulanten gehörten. Wie man hören konnte, soll die Angelegenheit anschließend noch bei einem kleinen Essen mit einem Glas Wein gefeiert worden sein. Dies allerdings wundert niemand in der SSV so wirklich, denn das galt schon immer in der SSV. Hier wird nicht nur ordentlich Sport getrieben, sondern immer auch ordentlich gefeiert!

Herzlichen Glückwunsch!

Den Bericht aus der Rheinischen Post vom Nikolaustag 2008 findet ihr hier.

Tagged , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Über Maximilian

Maximilian ist seit 2010 Trainer für die SSV-Rheydt. Aktuell ist er C-Trainer für das Breitensportschwimmen der Kinder und Jugendlichen, arbeitet als Jugendwart für den Verein und kümmert sich um den Webauftritt.

Kommentare sind geschlossen.