Eingeschränkte Wiederaufnahme des Schwimmbetriebes [Stand 15.06.2020]

Liebe Mitglieder,

nach Monaten des Wartens, können wir euch heute mitteilen, dass wir zum 20.06. einen eingeschränkten Schwimmbetrieb wieder aufnehmen dürfen. Sämtliche Gruppen werden dazu ins Hallenbad Giesenkirchen, Schulzentrum Asternweg 1, 41238 Mönchengladbach verlegt. Diese Wiederaufnahme geht mit einigen Regeln einher, die wir nicht beeinflussen können und die wir euch heute in der Kurzfassung erklären möchten:
(Die vollständige Version findet ihr als Download am Ende dieser Seite)

  1. Im Becken sind maximal 12 Personen erlaubt, um den gesetzlichen Mindestabstand einhalten zu können. Bei Gruppen, in denen die Trainer sich ebenfalls im Wasser befinden, werden diese ebenfalls zu diesen 12 Personen gezählt.
  2. Eine vorherige Anmeldung bei der für die entsprechende Gruppe zuständige Kontaktperson ist verpflichtend. Die Kontaktpersonen für die Gruppen findet ihr am Ende dieses Dokuments. Wer sich nicht anmeldet, darf die Halle nicht betreten!
  3. Bei der Anmeldung sind folgende personenbezogene Daten zu hinterlegen:
    • Name
    • Vorname
    • Vollständige Adresse
    • Telefonnummer
  4. Beim ersten Besuch ist eine Einverständniserklärung gemäß DSGVO zu unterschreiben, die uns erlaubt die Daten über den gesamten Zeitraum des Kurses, mindestens aber für vier Wochen zu speichern, um im Corona Ernstfall alle Mitglieder des betreffenden Kurses zu informieren.
  5. Jeder kann sich nur für einen Slot anmelden. (z.B. Mittwoch 16.00 Uhr und nicht zusätzlich Donnerstag 17.00 Uhr)
  6. Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes im Flurbereich und der Treppe nach unten ist verpflichtend!
  7. Das Nutzen der Duschen ist eingeschränkt. Es werden in jedem Duschraum zwei Duschen zum kurzen abduschen (Katzenwäsche) freigegeben. Längeres Waschen ist zu Hause vorzunehmen.
  8. Den in den Umkleiden angebrachten Markierungen ist Folge zu leisten. Insbesondere ist jede zweite Einzelumkleide frei zu halten und in Sammelumkleiden der gesetzliche Mindestabstand einzuhalten.
  9. Die Nutzung eines Föns, eingebaut, oder mitgebracht, ist untersagt.
  10. Gesondert für Kindergruppen gilt: Eltern dürfen die Halle aufgrund der maximalen Personenstärke nicht betreten. In den Umkleiden und dem Flur ist permanent ein Mund-Nasenschutz zu tragen und der Mindestabstand zu anderen Personen ist einzuhalten.  
    Unser Tipp: Badekleidung vorher unter der normalen Kleidung tragen, um das Umziehen vor der Stunde zu beschleunigen.
  11. Alle Stunden werden von 60 Minuten auf 45 Minuten verkürzt, da die Halle und Umkleiden nach jeder Gruppe desinfiziert werden muss.
  12. Bei Erkältungs-/Grippe-/Coronasymptomen darf die Schwimmhalle nicht betreten werden. Sollten die Symptome während des Schwimmens auftreten, ist das Gelände unverzüglich zu verlassen.

Kontaktpersonen für Anmeldungen sind:

  • Alle Kindergruppen:

Maximilian Lutz           listen-ssv@maximilian-lutz.de       

  • Wassergymnastik, Gesundheitsschwimmen, Aqua-Jogging:

Ulrich Heinen                  heinen.ulrich@googlemail.com               02166/34567

Hier findet ihr noch den Download der vollständigen Version der geltenden Regeln:

Bei Fragen stehen wir euch gerne auch hier in der Kommentarfunktion zur Verfügung.

Liebe Grüße
euer Vorstand

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.
Maximilian

Über Maximilian

Maximilian ist seit 2010 Trainer für die SSV-Rheydt. Aktuell ist er C-Trainer für das Breitensportschwimmen der Kinder und Jugendlichen, arbeitet als Jugendwart für den Verein und kümmert sich um den Webauftritt.

8 Antworten zu Eingeschränkte Wiederaufnahme des Schwimmbetriebes [Stand 15.06.2020]