Einladung: Weihnachtsfeier 2016

logo_weihnachten

Auch dieses Jahr dürfen wir euch wieder zu unserer Weihnachtsfeier einladen, die wir etwas nach hinten verlegen mussten. Daher findet sie am
19.12.2016
von 16.00 bis 18.00 Uhr
Im Pahlkebad statt.

nicholas-222769_1920

Wir suchen die perfekte Vorführung für den Weihnachtsmann!

Wieder mit dabei ist unsere große Spendenaktion für Lichtblicke, bei der die Hälfte des gesammelten Geldes auf unser Jugendkonto wandert und die andere Hälfte an die benannte Aktion der NRW-Lokalradios geht. Wer mehr über Lichtblicke erfahren möchte, kann hier klicken.

Außerdem erhält jedes Kind einen Weckmann der Bäckerei Hannen aus Giesenkirchen.

Außerdem hat sich ein Ehrengast angekündigt, dem wir ein paar Gedichte vortragen wollen, also übt fleißig :)

Impressionen aus dem letzten Jahr findet ihr hier.

Mit sportlichen Grüßen
Maximilian Lutz
Jugendwart

Hier gibt es die EInladung noch einmal als Download

Maximilian

About Maximilian

Maximilian ist seit 2010 Trainer für die SSV-Rheydt. Aktuell ist er C-Trainer für das Breitensportschwimmen der Kinder und Jugendlichen, arbeitet als Jugendwart für den Verein und kümmert sich um den Webauftritt.
Bookmark the permalink.

2 Responses to Einladung: Weihnachtsfeier 2016

  1. Sauer Oliver says:

    Hallo zusammen!
    Erst einmal herzlichen Dank an alle, die diese Weihnachtsfeier geplant und durchgeführt habe. Leider fand ich es nicht so toll dass ich trotz Nachfrage als Veranstaltungsende 18 Uhr mitgeteilt bekommen hatte. Um 17:40 Uhr wurden die Kinder aufgefordert den Aufenthaltsbereich im Schwimmbad zu verlassen. Somit standen mehrere Kinder nun vor dem Schwimmbad. Sicherlich sind die Kids nicht aus Puderzucker, dennoch war ihnen eiskalt da auch noch ein eisiger Wind wehte. Vielleicht könnte man den Vorraum so nutzen, dass die Kids dort auf die Eltern warten könnten, bis diese abgeholt werden.
    Ich wünsche allen schöne Festtage und für 2017 alles Gute.

    • MaximilianMaximilian says:

      Hi :)
      Erstmal vielen Dank für das Dankeschön, wir geben immer alles :)
      Zum zweiten Punkt: Ich habe selber die Ansage gemacht, dass die Veranstaltung in der Halle beendet ist und es im Foyer noch Weckmänner gibt. Wir haben zu keiner Zeit Kinder aufgefordert die Halle zu verlassen. Das Foyer konnte durchaus noch als Aufenthaltsraum genutzt werden, da wir noch recht lange mit Aufräumarbeiten beschäftigt waren. Tatsächlich saßen gegen zehn nach sechs auch noch Leute dort.
      Wenn also Kinder aufgefordert worden sein sollten die Halle zu verlassen, so ist dies nicht von Seiten der Organisatoren geschehen. Sollte Ihnen bekannt sein, wer die Kinder dazu aufgefordert hat, bitte ich Sie mich entweder per Mail anzuschreiben, oder die betreffende Person direkt anzusprechen, da wir dies von Vereinsseite nicht unterstützen.
      Auch Ihnen ein frohes Fest :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.