Herbstfest 2013

Ohne Sonne, …aber von oben trocken!!!

Herbstfest 2013 (1)

Das Herbstfest der SSV Rheydt wurde dieses Jahr nicht von der Sonne verwöhnt. Aber dank der Stadtverwaltung und des Gastgebers, des Direktors des Franz-Meyers-Gymnasiums Armin Bruder, konnte das Fest trotz widriger Witterungsverhältnisse in gewohnter guter Stimmung durchgeführt werden. Für die Kinder hatte die Stadt die Turnhalle zum Spielen mit allerlei Gerätschaften und für die Hüpfburgen zur Verfügung gestellt. Das Hausmeisterteam Rainer Kaufeld, Dieter Winkelmann und Alexander Sobrun sorgten dafür, dass das Fest auch bei Regen ohne größerere Abstriche hätte durchgeführt werden können . Dafür auch an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an alle Beteiligten. Beneidenswert eine Schule, die über solch ein Team verfügt. So konnte das Fest wie gewohnt stattfinden.

Herbstfest 2013 (23)

Wolfgang und Uli sorgten dafür, dass niemand Durst litt, die Mädels von Cafeteria, Beate, Bettina, Isabel und Ülkue gaben Kaffee und Kuchen aus und Annette und Ute hatten statt der Pilze diesmal etliche Pizzableche vorbereitet, die reißenden Absatz fanden. Dass Rolf am Grill inzwischen fast eine Institution beim Herbstfest der SSV ist, wurde von vielen Besuchern festgestellt. Diesmal wurde er von Gitta, Irene und Jürgen am Salatbüfett unterstützt. Das traditionelle Stockbrotbacken der SSV-Kanuten, von Josef und Klaus professionell betreut, fand auch in diesem Jahr wieder viele Abnehmer bei jung und alt. Derweil begrüßten Andrea und Ruth die Gäste am Einlass und verkauften ihnen die Wertmarken. Wenn auch die meisten Kinder in der Turnhalle von größeren Geschwistern, Eltern oder Großeltern betreut wurden, so gebührt Arne, Christian und doch dank dafür, dass sie den ganzen Nachmittag eine Auge auf die Hüpfburgen hatten, wo es manchmal doch recht turbulent zuging. Die Lose der gutbestückten Tombola wurde auch in diesem Jahr wieder von Britta und Elfriede an den Mann bzw. an die Frau gebracht.

Für einen guten Musikmix sorgte Maximilian, der nur kurz eine Pause hatte, als die Höhepunkte des diesjährigen Festes, die Sportlerehrung und das Konzert der Red Hot Cancers zum 110. der SSV die Gäste und die Mitglieder der SSV in ihren Bann zogen. Für dieses kleine Konzert hätte sich der Chronist gerne ein paar Gäste mehr gewünscht.
Herbstfest 2013 (52)

Für die Anwesenden war es ein Top-Event. Die Musiker waren Spitze! Wichtiger Programmpunkt war auch in diesem Jahr wieder die Ehrung der erfolgreichen Aktiven der vergangenen Saison. Die Ehrungen wurden von der Vorsitzenden der SSV Gudrun Gruhn mit dem Bezirksvorsteher des Bezirkes Mönchengladbach Ost, Hermann-Josef Krichel-Meurer, dem Direktor des Franz-Meyers-Gymnasiums, Armin Bruder und dem Sportwart des Stadtsportbundes Mönchengladbach, Klaus-Peter Schmitz, durchgeführt.

Geehrt wurden dabei von den Masters Schwimmern Gitta und Jürgen Lutz, Dr. Ilona Rademacher, Kalli Nottrodtund unser Masters Neumitglied Dirk Szymkowiak. Von den jungen Aktiven erhielten ihre Ehrung mit einem kleinen Präsent Melina Paulußen und Selina Herrenkind, sowie Christian Dinraths, Marc Heinen, Arne Jontza, Sebastian Lutz und Marco Schmitz. In Abwesenheit geehrt wurden Philipp Thelen und Ralf Lammering. Leider hatte sich das schlechte Wetter in Woche vor dem Herbstfest doch auf die Besucherzahlen ausgewirkt.

Die SSV Rheydt geht zwar davon aus, dass im kommenden Jahr auch die Sonne wieder dabei ist. Aber es konnte auch festgestellt werden, dass mit Unterstützung der Sadt und Dank der Hilfe unseres Gastgebers und seines perfekten Hausmeisterteams, das Herbstfest auch bei schlechtem Wetter so kurzweilig durchgeführt werden konnte, als ob die Sonne dabei wäre. Nochmals Dank dafür!!!

Ein paar Bilder des Festes findet ihr im folgenden! Einfach auf eines der Bilder klicken und ihr könnt euch die Bildergalerie anschauen.

Tagged , , , . Bookmark the permalink.
Maximilian

About Maximilian

Maximilian ist seit 2010 Trainer für die SSV-Rheydt. Aktuell ist er C-Trainer für das Breitensportschwimmen der Kinder und Jugendlichen, arbeitet als Jugendwart für den Verein und kümmert sich um den Webauftritt.

Comments are closed.