Nachruf: Hans Segschneider

Mit großer Trauer haben wir den Tod von Hans Segschneider zur Kenntnis nehmen müssen.

Nach einem langen Leben, in welchem er sich stets für das Allgemeinwohl an führenden Positionen u.a. als Präsident des Stadtsportbundes, eingesetzt hat ist er im Alter von 100 Jahren und 91 Jahre Mitglied in der SSV Rheydt 1903 e.V. am 08.07.2022 verstorben.

Hans Segschneider

Mit ihm verliert die Schwimm-Sport-Vereinigung Rheydt 1903 e.V. eine herausragende Persönlichkeit, die den Verein von 1956-1964 und 1983-1991 mit großem Einsatz, Sachverstand aber auch mit viel Herzblut als 1. Vorsitzender geführt hat. 1991 wurde er zum Ehrenvorsitzenden gewählt.

In der Chronik der SSV Rheydt zum 100-jährigen Jubiläum 2003 wurden die Leistungen von Hans Segschneider während seiner Zeit als 1. Vorsitzender  dargestellt und geben einen treffenden Überblick über seine Zeit als Vereinsvorsitzender. Diese möchten wir hier zitieren:  

Als dann im Juni 1956 Hans Segschneider den Vorsitz der SSV übernahm, bahnte sich nach kurzer Zeit eine neue Entwicklung im Vereinsleben an. Durch die Arbeit seiner Vorgänger im Amt und der vielen Helfer hatte die SSV einen guten Namen im schwimmsportinteressierten In- und Ausland. Dies führte dazu, dass sich die Spitzenspringer bei der SSV anmeldeten, die dann gemeinsam mit den Schwimmern um Paul Voell, Marlene Prinzen und Ise Hetzel dafür sorgten, dass die SSV im Schwimmsport überall geachtet wurde. Als dann 1960 die Wildwasserkanuten mit einer eigenen Abteilung die SSV belebten, kam es auch hier bald zu Erfolgen und Meisterschaften, so dass bei der jährlich stattfindenden Ehrung der besten Sportler unserer Stadt das größte Kontingent der zu Ehrenden durch die SSV gestellt wurde. Über mehr als 15 Jahre hinweg haben die Sportler der SSV den Schwimmsport in Deutschland mitgestaltet. Hervorzuheben ist auch die vorbildliche Jugendarbeit. Sie gipfelte in den jährlich stattfindenden Nikolausschwimmfesten, dem Osterausflug und den mannigfachen Fahrten und Wanderungen. Ein besonderer Verdienst lag in der Ausbildung jugendlicher Riegenführer, die die große Kinderschar am Beckenrand betreuen sollte und durch diese Lehrgänge das pädagogische Rüstzeug erhielten.

1983 übernahm Hans Segschneider erneut das Amt des 1. Vorsitzenden. Dabei konnte er sich auf einen arbeitsfreudigen und erfolgreichen Vorstand verlassen. Kontinuierlich wurde unter seiner Ägide die Ausbildung von Nichtschwimmern auch unter Einbeziehung der benachbarten Schulen fortgesetzt. Die Weiterbildung der Übungsleiter, Riegenführer und Jugendwarte lag ihm als Lehrbeauftragten des Landessportbundes NRW besonders am Herzen. Der Eigeninitiative der Vereinsabteilungen gab er freien Spielraum. So wurden die Senioren immer aktiver. Überragende Erfolge stellten sich ein.

Auf das bisher erfolgreichste Jahr konnte der Vorsitzende Hans Segschneider, zweifellos 1990 zurückblicken, als unser kleiner Verein drei Weltmeister in drei Sportarten stellte; dieses wird wohl einmalig in Deutschland sein. Mit Stolz konnten wir bei diversen Ehrungen vorstellen:

Sonja Krolik:                   Juniorenweltmeisterin im Triathlon in Orlando

Nicola Quiram:               Juniorenweltmeisterin mit der Kanumannschaft in Surrava/Schweiz.

Karl-Heinz Knops:        5-facher Seniorenweltmeister in Rio de Janeiro in der AK 60

Auch nach seiner Zeit als 1. Vorsitzender stand er immer als sachkundiger Ratgeber bei allen auftauchenden Problemen in der schwierigen Zeit der Bädersanierungen in der Stadt Mönchengladbach zur Verfügung. Selbst bei einem Besuch zwei Tage vor seinem Tod hat er sich noch über Neuigkeiten in der SSV Rheydt informiert und mit klarem Verstand Ratschläge gegeben.

Wir werden Hans vermissen und ihn Ehren an ihn zurückdenken.

Seiner Familie überbringen wir unser herzliches Beileid.

Gudrun Gruhn                    Jürgen Lutz

Vorsitzende                                                Geschäftsführer

Tagged , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Über Maximilian

Maximilian ist seit 2010 Trainer für die SSV-Rheydt. Aktuell ist er C-Trainer für das Breitensportschwimmen der Kinder und Jugendlichen, arbeitet als Jugendwart und 2. Geschäftsführer für den Verein und kümmert sich um den Webauftritt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.